Reflexzonentherapie am Fuß


All unsere Körperorgane und Körperfunktionen stehen mit den Reflexzonen des Fußes in Verbindung. Bestehende Beschwerden können an den Füßen erspürt und behandelt werden, wie auch belastete Gebiete im Hintergrund. Ausscheidungsorgane werden angeregt, Selbstheilungskräfte aktiviert und das körperliche und seelische Gleichgewicht kann wieder hergestellt werden. Durch Ausgleichsgriffe kommt es zu einer Stabilisierung des vegetativen Systems. 

 

Behandlung von

>>    

Problemen des gesamten Bewegungsapparates

>>     Gynäkologische Beschwerden (Zyklusstörung, PMS, Zysten, Myome...)
>>    

Wechseljahrbeschwerden

>>    

Begleitung bei Geburt und Schwangerschaft

>>    

Lymphstau, z.B. nach OP eines Mamma-CA

>>    

Kopfschmerzen

>>    

Schlafstörungen

>>    

Beschwerden des gesamten Verdauungstraktes

>>    

Beschwerden von Nieren und Blase

>>     Akuten und chronischen Atemwegserkrankungen, Allergien und derer lymphatischer Belastung